+49 157 5015 9409 Info@Unternehmen-mit-Zukunft.com
Als NewWork-Experten für agile Werkzeuge und Praktiken wirksamer Organisationen und moderner Unternehmensführung helfen wir Ihnen ganz konkret bei der Umsetzung Ihrer aktuellen Herausforderungen.
Begeisterte Kunden - inspirierende Arbeit - das ist NewWork

Wirksames Arbeiten in einem dynamischen Kontext

Komplexitätsorientierte Problemlösung

Kognitiv

… die wirksame Auswahl der Strukturelemente in der Zusammenstellung des Betriebssystems Ihrer Organisation

Intuitiv

… die Nutzung begeisternder Werkzeuge aus Design Thinking, Effektuation, „The Art of Hosting“, Agilität, Betriebswirtschaft

Moralfrei

… die 7 Schritte Methode, der VUKA WirksamkeitsCheck als strukturierende Elemente der selbstbestimmten Transformation

Bewerben Sie sich hier als Unternehmen mit Zukunft

Kontinuität vs Dynamik im Marktumfeld bestimmen Stabilität vs Agilität in einem Unternehmen. Gesucht werden Unternehmen, die ihren Auftrag, „Kundenbedürfnisse nachhaltig und wirtschaftlich zu erfüllen“, heute und morgen wirksam umsetzen können.

Kontakt

Nehmen Sie per Mail mit uns Kontakt auf

Rufen Sie uns gerne an

+49 157 5015 9409

Die Kolumne für neues und wirksames Arbeiten in einer digitalen Welt

lassen Sie sich von unserer Kolumne «SpotLight» inspirieren

Ich bin mit dem Anschreiben per eMail einverstanden

Nach dem Absenden erhalten Sie eine eMail von uns. Bitte klicken Sie auf den dort versendeten Link. Dies ist nach EU Recht notwendig, damit sie nicht fälschlich oder von einem Computer in die Liste eingetragen werden.

Neues Arbeiten in einer digitalen Welt

Wir sind Ihre NewWork Experten in den Handlungsfeldern ...

Reduktion von Verschwendung

Wir reduzieren Unternehmenspraktiken („Entrümpelung“), die die Wirksamkeit Ihrer Organisation blockieren

Aufbau von Höchstleistungsteams

Wir bringen Mitarbeiter zu Höchstleitung und zu Teamflow auf Augenhöhe

Wirksame Kulturprojekte

Wir liefern Lösungen zur Veränderung Ihrer Unternehmenskultur

Umsatz- und Ertragssteigerung

Wir erhöhen Ihre Wertschöpfung durch stärkeren Kundenfokus

Optimale Wirksamkeit des Betriebssystems Ihrer Organisation

Wir finden den für Ihre Organisation richtigen Mix aus klassischen und agilen Elementen

Kostensenkung

Wir realisieren Einsparpotentiale über ein „smart cost cutting“ – Gießkannen-Methode war gestern

Digitalisierung mit Augenmaß

Wir nutzen Digitalisierung als Werkzeug – aber nicht um jeden Preis

Aufbau von StartUps / SpinOffs / Neuen Geschäftsfeldern

Wir begleiten Sie beratend oder als Interim Manager

Keynote-Speaker und Vortragsredner
Sie können unseren Geschäftsführer „Robert Vogel“ als Keynote-Speaker buchen | OldSchool vs. NewWork – Kampf um die Zukunft der Arbeitswelt | Erfahrung aus der Lehmschicht eines Mittelmanagers | Digitale Transformation und die Ohnmacht der Führung | Komplexität im Griff – geht das überhaupt? | Moderne Führungssysteme

volatil - unstetig - komplex - ambivalent

Wir leben in einer VUKA Welt

VUKA setzt sich zusammen aus den vier, na sagen wir fünf Begrifflichkeiten: Volatil, ungewiss, komplex & kompliziert und ambivalent. Wir leben also in einer Welt, und im speziellen in einer Arbeitswelt, die sich diesen Adjektiven nicht entziehen kann – ja durch sie durchdrungen, umgeben und geprägt wird.

Volatil ist definiert als veränderlich, beweglich, flüchtig.

Schaltet man den Fernseher an, kann man sich ein eigenes Bild darüber machen. Heute noch ein Unternehmensstar, morgen schon auf dem Abstellgleis.

Synonyme von ungewiss lesen sich als unklar, zweifelhaft, verunsichert und in der Tat merkt man das besonders, wenn man sich in Unternehmen damit beschäftigt, wie Entscheidungen getroffen werden. War es in der Vergangenheit oft klar, welche aus einer Schar von Alternativen die beste für das Unternehmen ist, so ist das heute eben ungewiss, nicht planbar.

„komplex“ und „kompliziert“, werden im allgemeinen Sprachgebrauch oft synonym genutzt. Beim Plausch während eines Kaminabends mag das auch gut funktionieren, wenn man sich mit moderner Führung beschäftigt, ist die Unterscheidung allerdings essenziell.

Komplexität bzw. komplexe Systeme haben immer etwas mit Menschen und deren vielfältigen Entscheidungsmöglichkeiten zu tun, mit Überraschungen, mit Unvorhersagbarkeit, alles Wissen über die Einzelteile kann Komplexität nicht greifen, es kommt auf die Vernetzungen und Verbindungen im System an.

Kompliziertheit dagegen ist beispielsweise eine mechanische Uhr mit Ihren vielen verschiedenen bis über 1000 Einzelteilen. Für mich als Leihen wäre es unmöglich, eine Uhr zu bauen, für einen Uhrmacher eine Leichtigkeit. Wissen ist notwendig, um mit komplizierten Gegebenheiten umzugehen. Kompliziertheit ist also eher ein Maß für Unwissenheit, welches in einem System herrscht.

Der vierte Begriff, der unserer VUK2A Welt inne wohnt ist ambivalent, was auch mit doppeldeutig, mehrdeutig, zwiespältig und widersprüchlich einhergeht.

Denkt man über diese vier Beschreibungen nach, vertieft und reflektiert die Beispiele, so wird sehr schnell eines klar: Die Strukturelemente, die uns noch vor 20 Jahren in Unternehmen gute Dienste leisteten, sind heute nicht mehr geeignet, um in hoher Dynamik wirksam zu sein.